Die Eisbahn in Gunzenhausen

Am 24. November wurde wieder die Eisbahn auf unserem Marktplatz von Bürgermeister Fitz eröffnet.

Weil in den vergangenen Jahren so vielen Menschen die Eisbahn gefallen hat, hat die Stadt Gunzenhausen die Eisbahn gekauft. Das kostet zwar einmal viel Geld, aber dafür in den nächsten Jahren weniger. Damit es für die Stadt nicht zu teuer wird, haben Sponsoren auch Geld gegeben. Sponsoren sind Menschen, Firmen oder Organisationen, wenn sie für eine gute Sache Geld geben. Dafür werden sie auf eine Tafel geschrieben und dürfen so für sich Werbung machen.

Die Eisbahn ist jeden Tag bis 8 Uhr abends geöffnet, an Freitagen und Samstagen sogar bis 9 Uhr abends. Am Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag ist geschlossen

Neben der Eisbahn gibt es Buden mit Bratwurst-Semmeln, Stollen, Glühwein, Bier und andere Getränke. Wer keine Schlittschuhe hat, kann sich welche ausleihen.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite der Stadt Gunzenhausen, die für die Eisbahn eingerichtet worden ist. Bitte hier klicken: Eisbahn Gunzenhausen.

Geschrieben von Lothar Rotzoll