Das neue Wohnheim

Seit dem 1. August 2016 ist unser neues Wohnheim der Diakonie Neuendettelsau fertig. Es hat 24 Einzelzimmer. Die ersten Bewohner sind aus Polsingen umgezogen. Ich bin am 5. August umgezogen. Der Umzug war stressig. Ich habe mich auch schon ein bisschen eingelebt. Es ist doch eine große Umstellung für mich.

Ich habe ein schönes großes Zimmer. Die Güterzüge stören mich nicht. Der Gemeinschaftsraum ist sehr freundlich eingerichtet. Man kann ihn abteilen. Wir haben auch eine Senioren-Tagesstätte.

Ich bin schon gespannt auf meine neuen Mitbewohner.

Karl Steger